ZU BESUCH AUF DER INTENSIVSTATION

Wenn ein Kind auf der Intensivstation gepflegt werden muss, sind seine Geschwister mitbetroffen. Unser neues Bilderbuch hilft, sie auf den Besuch vorzubereitenAuf den Bildern wird die Intensivstation bis ins Detail gezeigt. Geschwister erfahren, dass kritisch kranke Kinder beatmet werden, deshalb nicht sprechen können. Zu sehen sind Schläuche, Monitore, Apparate und auch, dass es noch andere, schwer kranke Kinder auf der Station gibt.  Der informative Teil ist kindgerecht in eine Rahmengesichte eingebettet. Das gemeinsame Betrachten der Bilder und Vorlesen der Geschichte hilft bei der Bewältigung der Krisensituation.

Das Bilderbuch «Lara besucht ihren Bruder auf der Intensivstation» wurde von Jorge Norden,  Pflegefachmann am Kinderspital Zürich, initiiert und von der Stiftung Chance mitfinanziert.